Sutelstraße 23 • 30659 Hannover-Bothfeld
0511 / 850 35 33 0511 / 850 35 33  •  post@lebensbluete.de
Home > Psychotherapie > Verhaltenstherapie > REVT-Ausbildung

REVT-Ausbildung

Rational-Emotive-Verhaltens-Therapie nach Ellis

Die „Rational-Emotive-Verhaltens-Therapie nach Ellis“, kurz REVT, wird in der Psychotherapie als eine Variante der Kognitiven Verhaltenstherapie eingestuft.

Die REVT-Ausbildung an der Lebensblüte Hannover ist eine ausgewogene Kombination aus Theorie und Praxis. Nach Abschluss dieser Ausbildung werden Sie in der Lage sein, die REVT eigenständig bei Ihren Klient*innen anzuwenden.


Die REVT zählt

als Ausprägung der Kognitiven Verhaltenstherapie zu den anerkannten Methoden der Psychotherapie. Sie lässt sich sehr gut bei allen neurotischen Störungen wie Phobien (Angststörungen), Zwängen, Depressionen oder Anpassungsstörungen einsetzen.

„Nicht die Dinge selbst beunruhigen die Menschen, sondern die Meinungen über die Dinge.“
(Epiktet: Handbuch der Moral – 5)

Epiktet, ein Philosoph der Antike, hat mit dieser Aussage schon weit vor allen bekannten Psychologinnen und Psychologen sowie dem heutigen Verständnis für psychische Störungen seine Weitsicht bewiesen.
Doch erst der amerikanische Psychologe Albert Ellis machte aus diesem philosophischen Gedanken eine anerkannte Therapieform.

In den 50-er Jahren stellte Albert Ellis die bis dahin geltende Einzigartigkeit der Psychoanalyse immer mehr infrage. 1955 erzielte er schließlich den Durchbruch mit seiner neuen, revolutionären Methode, der Rational-Emotiven-Therapie, die immer populärer wurde und seit 1993 auch als Rational-Emotive-Verhaltens-Therapie (REVT) bezeichnet wird.

Anhand des ABC-Modells werden dabei Auslöser, Bewertungsmuster und die daraus resultierenden Consequenzen aufgedeckt und bearbeitet. Klient*innen lernen, das ABC-Modell selbstständig in verschiedenen Lebensbereichen anzuwenden. Sie werden so nach erfolgreich abgeschlossener Therapie zu Eigentherapeut*innen.

REVT ist eine wirksame Hilfe zur Selbsthilfe, die Ihren Klient*innen neue Perspektiven eröffnet und es möglich macht, alte, selbstschädigende Denkmuster aufzulösen.


Inhalte der Ausbildung

  • Theorie: Was ist die REVT und was kann sie leisten?
  • das ABC-Modell
  • therapeutische Strategien
  • der Therapieverlauf
  • Vermittlung der Methode an zukünftige Klient*innen
  • Praxisübungen mit Fallbeispielen

Kursinformationen REVT

Die Ausbildung REVT richtet sich an Heilpraktiker*innen, Heilpraktiker*innen (Psychotherapie) und Anwärter*innen auf diesen Gebieten, die lernen wollen, ihren Klient*innen mit einer klar strukturierten Methode zu einer gesünderen, erfolgreicheren Denkweise und Einstellung im Leben zu verhelfen sowie Probleme oder Störungen zu beseitigen.

Dozentin Tanja Würdinger
Tanja Würdinger
Heilpraktikerin (Psychotherapie)
Dauer
42 Zeitstunden (56 Unterrichtsstunden à 45 Minuten)
Termine
Kurs A: 29./30.05., 05./06.06., 19./20.06.2021; 3x Sa./So.: 10 – 17 Uhr
Kurs B: 09./10.10., 23./24.10., 06./07.11.2021; 3x Sa./So.: 10 – 17 Uhr
Kosten
540,- Euro inkl. Lehrskript und Zertifikat
(Teilzahlung in 2 Monaten à 280,- Euro ist möglich.)
Infoabende
07.05.2021 und 17.09.2021 um 18:00 Uhr (kostenfrei)
Bitte melden Sie sich zum Infoabend für die Ausbildung „REVT“ an. Unabhängig von den Infoabenden können Sie sich jederzeit zur Ausbildung „Rational-Emotive-Verhaltens-Therapie nach Ellis“ anmelden.

^