Sutelstraße 23 • 30659 Hannover-Bothfeld
0511 / 850 35 33 0511 / 850 35 33  •  post@lebensbluete.de
Home > Psychotherapie > Traumdeutung

Traumdeutung

Fast jede*r von uns kennt sie: Nächtliche Bilder oder ganze „Filme“, die uns bis in den Tag hinein begleiten. Die verwirrend sind oder skurril, beängstigend oder verblüffend real.

Manche bewegen uns so sehr, dass der Gedanke nahe liegt, sie einmal näher zu betrachten. Doch allzu oft tun wir dies nicht. Schade! Denn Träume können uns viel über unseren Seelenzustand verraten.

Träume sind die Bildersprache unseres Unbewussten. Und mit etwas Übung können Sie mithilfe der Traumdeutung ihre Sprache entschlüsseln, übersetzen und interpretieren.


Träume als therapeutische Hilfe

Die Traumdeutung wird seit Jahrhunderten praktiziert. Träume haben ihre eigene Symbolsprache, die es zu verstehen gilt, wenn Sie sich mit diesem unbewussten Schatz professionell auseinandersetzen möchten.

Im therapeutischen Gespräch können die Träume unserer Patient*innen sehr wertvolle Hinweise geben – auf schlummernde Wünsche oder Ängste ebenso wie auf konstruktive Lösungen. Denn oftmals ist das Unbewusste viel weiter als unser wacher Verstand. Wie ein Wegweiser kann es uns neue Möglichkeiten aufzeigen.

Mit Kreativität bei der Interpretation – und manchmal auch mit etwas Fantasie – ergeben die nächtlichen Bilder häufig einen Sinn und machen den Blick frei auf Ressourcen und Potenziale unserer Patient*innen.


Traumbilder

In diesem Seminar möchten wir Traumbilder mit Ihnen ins Tagesbewusstsein umsetzen, sodass wir uns selbst erkennen. Denn im Traum blicken wir gleichsam in einen Spiegel, den uns unsere Seele vorhält.

  • Was gibt es dort zu entdecken?
  • Welche Symbole oder Bilder zeigen sich immer wieder?
  • Gibt es Phasen, in denen unsere Träume uns besonders bewegen?
  • Welche Träume spielen auch im Tagesbewusstsein eine Rolle?
  • Welche Gedanken, Gefühle und Erinnerungen sind mit den eigenen Traumbildern verknüpft?

Symbole, Bilder oder ganze Szenen lassen sich aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln betrachten und interpretieren. Oftmals lohnt es sich, dabei der eigenen Intuition zu folgen.

In diesem Seminar werden wir die Träume der Teilnehmenden genauer ansehen und anhand vieler Beispiele Lösungsmöglichkeiten für Patientenprobleme gemeinsam erarbeiten.

Vielleicht führen Sie bereits ein Traumtagebuch oder haben klare Erinnerungen an bestimmte Träume. Bringen Sie diese gerne mit!

Mit dem Wissen um Träume und deren Deutung werden Sie in der Lage sein, zukünftig die „Traumarbeit“ unterstützend in Ihrer therapeutischen Praxis mit einzubeziehen. Fragen Sie gezielt nach den Träumen Ihrer Patient*innen und interpretieren Sie diese gemeinsam.


Kursinformationen „Traumdeutung“

Tanja Remane-Schäfer – Ihre Dozentin für Traumdeutung
Tanja Remane-Schäfer
Heilpraktikerin
Termin
Der nächste Termin (7h) ist 2022.
Kosten
80,- Euro

^