Sutelstraße 23 • 30659 Hannover-Bothfeld
0511 / 850 35 33 0511 / 850 35 33  •  post@lebensbluete.de
Home > Psychotherapie > Ausbildung Trauerbegleitung

Ausbildung Trauerbegleiterin & Trauerbegleiter

Trauer ist eine natürliche und lebenswichtige Fähigkeit, einen Verlust zu bewältigen. Die Verarbeitung verläuft ganz individuell und in unterschiedlichen Phasen. Und oft ist es ein langer, beschwerlicher Weg, bis die Akzeptanz des Verlustes gelingt.

Nicht selten kann Trauer auch überfordern und Betroffene hilflos in der Flut verwirrender und quälender Gefühle beinahe untergehen lassen.

Die Ausbildung Trauerbegleiter*in erleichtert und zeigt die Wegbegleitung aus dem Unerträglichen.


Nichts ist

nach einem schmerzhaften Verlust mehr, wie es war. Und die, die Trauernde begleiten, reagieren oft genauso hilflos wie die Betroffenen selbst. Sie ziehen sich zurück oder stürzen sich in einen unangemessenen Helferaktionismus.

Die Gründe dafür sind vielfältig. Viele haben in ihren Familien nicht gelernt, mit Trauer und Trauernden umzugehen. Andere haben vielleicht Angst, etwas Falsches zu sagen und werden deshalb sprachlos. Oder sie fürchten sich vor der Auseinandersetzung mit dem Thema Tod.


Inhalte der Ausbildung Trauerbegleiterin & Trauerbegleiter

In der Ausbildung zu Trauer & Trauerbegleitung lernen Sie, wie wir Trauernden wirksam helfen können, ihre ureigene Trauer zu leben und aktive Trauerarbeit zu leisten.

Sie erfahren, wie Sie ganz gezielt unterstützen können und bekommen ein ganzes Spektrum an möglichen Interventionen und Methoden an die Hand.

Ein wichtiger Teil dieser Ausbildung ist es, auch unsere eigene Grundhaltung in der Trauerbegleitung zu reflektieren. Außerdem bereiten wir uns darauf vor, das Unerträgliche mit Trauernden zu (er)tragen und sie dabei zu begleiten.

Wir betrachten unsere eigenen Erfahrungen und Ängste im Umgang mit dem Thema Tod und Trauerbewältigung. Darüber hinaus lernen Sie verschiedene Reaktionsformen sowie die unterschiedlichen Phasen und Formen der Trauer kennen.

Wir vermitteln Ihnen konkrete Bewältigungsstrategien, damit der Trauerprozess gelingt, an dessen Ende ein neuer Anfang steht: eine neue Lebensperspektive, ein neuer Sinn und ein neues Verhältnis zu sich selbst, dem Leben und der Welt.


Kursinformationen „Trauer & Trauerbegleitung“

Mit der Ausbildung Trauerbegleiter*in eignen Sie sich nicht nur wichtige Fähigkeiten an, um Trauernde professionell zu begleiten, sondern werden auch als Angehörige*r oder Freund*in von diesem Wissen profitieren.

Dozentin Ariane Grünberger
Ariane Grünberger
Diplom-Designerin & Heilpraktikerin (Psychotherapie)
Dauer
28 Zeitstunden (37 Unterrichtsstunden à 45 Minuten)
Termine
06.03.2021, 27.03., 10.04., 24.04.2021; 4x Sa. 10:00 – 17:00 Uhr
Kosten
340,- Euro inkl. Lehrskript und Zertifikat

^