Sutelstraße 23 • 30659 Hannover-Bothfeld
0511 / 850 35 33 0511 / 850 35 33  •  post@lebensbluete.de
Home > Psychotherapie > Kurzzeittherapie-Ausbildung

Ausbildung Lösungsorientierte Kurzzeittherapie
nach Steve de Shazer (Fernstudium – live online)

Die „Lösungsorientierte Kurzzeittherapie“, auch „Lösungsfokussierte Kurztherapie“ (engl. Solution Focused Brief Therapy – SFBT) als besondere Form der Gesprächstherapie wurde seit den späten 1970er Jahren von Steve de Shazer und Insoo Kim Berg entwickelt.

Sie verfolgt einen anderen Ansatz als die meisten Psychotherapien: Anstatt sich mit Ursachen von Problemen zu befassen, richtet sich der Fokus in der Kurztherapie auf die Entdeckung von Zielen, Wünschen und Ressourcen, um schnellstmöglich Problemlösungen für Ihre Klient:innen zu finden.

Ausbildung Lösungsorientierte Kurzzeittherapie nach Steve de Shazer

Ihre Ausbildung "Lösungsfokussierte Kurztherapie" findet live im Fernstudium statt.


„Problemsprache schafft Probleme – Lösungssprache schafft Lösungen“


Steve de Shazer

Die Lösungsorientierte Kurzzeittherapie nach Steve de Shazer ist eine äußerst effektive Methode der Psychotherapie, um schnell und nachhaltig belastende Themen zu bearbeiten und aufzulösen. Ihre Anwendung beschränkt sich nicht nur auf die therapeutische Praxis, sondern ist auch in Coaching, Pädagogik und Beratung sehr vielseitig einsetzbar.

Durch den Verzicht auf die detaillierte Analyse von Problemen und Konflikten sowie die ausschließliche Konzentration auf die Stärken Ihrer Klient:innen können Sie nachhaltige Lösungen entwickeln, die Ihre Klient:innen dann eigenständig umsetzen können – ohne langwierige Therapieprozesse. Daher auch der Name „Kurzzeittherapie“.

Wichtige Grundprinzipien der Lösungsorientierung nach Steve de Shazer:

  • Was nicht kaputt ist, muss auch nicht repariert werden!
  • Das, was funktioniert, sollte häufiger getan werden!
  • Wenn etwas nicht funktioniert, mach etwas ander(e)s!

Inhalte im Fernstudium „Lösungsfokussierte Kurztherapie

Die praxisnahe und lebendige Ausbildung „Lösungsorientierte Kurztherapie“ vermittelt Ihnen das notwendige Wissen, um diesen spannenden Therapieansatz direkt nach der Ausbildung in Ihrer Praxis mit Klient:innen anzuwenden:

  • Prinzipien der lösungsorientierten Kurzzeittherapie
  • einzelne Phasen der lösungsfokussierten Kurztherapie
  • die Kraft der Fragen
  • Therapieverlauf
  • Sünden der Kommunikation
  • von Schuldzuweisungen, Interpretationen und Pseudogefühlen zu Gefühlen und Bedürfnissen
  • Ressourcenorientierung
  • therapeutische Haltung
  • Praxisübungen

Die in der Ausbildung gemeinsam erarbeiteten Kenntnisse werden Sie in einer geschützten Gruppen- oder Kleingruppenumgebung ausgiebig üben, um die notwendige Sicherheit in der Anwendung dieser Therapieform zu erhalten. So können Sie Ihr neu erworbenes Wissen nach der Ausbildung direkt praktisch einsetzen.


Kursinformationen zur Ausbildung „Lösungsorientierte Kurzzeittherapie“

Die Ausbildung „Lösungsorientierte Kurzzeittherapie“ ist für Anfänger:innen im psychotherapeutischen oder beratenden Bereich sowie für erfahrene Therapeut:innen geeignet, die ihr Portfolio erweitern möchten.

Sie können die Kurzzeittherapie problemlos mit anderen Therapiemethoden kombinieren, um Ihr persönliches Therapieangebot zu erweitern.

Stefanie Bilitza – Ihre Dozentin für die Lösungsorientierte Kurzzeittherapie nach Steve de Shazer
Stefanie Bilitza
Heilpraktikerin (Psychotherapie)
Kosten
600,- Euro inkl. Lehrskript und Zertifikat
Dauer
42 Zeitstunden (56 Unterrichtstunden à 45 Minuten)
Termine
26/27.10.2024, 09/10.11., 23/24.11.2024
3x Sa./So.: 09:00 – 16:00 Uhr

FAQs zur „Lösungsorientierten Kurzzeittherapie“

Was ist die „Lösungsorientierte Kurzzeittherapie“?

Die „Lösungsorientierte Kurzzeittherapie“ ist eine Therapiemethode, die sich auf Ziele, Wünsche und Ressourcen Ihrer Klient:innen konzentriert, anstatt sich auf Probleme und deren Entstehung zu fokussieren. So erzielen Sie in kurzer Zeit schnell Erfolge.

Die Therapie ist vielfältig einsetzbar und findet neben der therapeutischen Arbeit Anwendung im Coaching, in der Pädagogik und der Beratung. Sie wurde seit den späten 1970er Jahren von Steve de Shazer und Insoo Kim Berg entwickelt und verfeinert.

Wie funktioniert die „Lösungsfokussierte Kurztherapie“?

Die „Lösungsfokussierte Kurztherapie“ basiert auf der Annahme, dass jeder Mensch die Fähigkeiten und Ressourcen hat, seine eigenen Probleme zu lösen. Durch gezielte Fragen und den Fokus auf Stärken und Ziele (Ressourcenorientierung) Ihrer Klient:innen begleiten Sie sie als Therapeut:in auf dem Weg zu nachhaltigen Lösungen.

Die Methode ist effektiv, praxisnah und kann in vielen Bereichen angewendet werden.

Wie unterscheidet sich die „Lösungsorientierte Kurzzeittherapie“ von anderen Therapieformen?

Die Kurzzeittherapie zeichnet sich durch den Fokus auf Stärken und Ressourcen aus. Im Unterschied zu anderen Therapieformen erforschen Sie keine Probleme und deren Ursachen, sondern Sie suchen gezielt nach lösungsorientierten Ansätzen.

Die Kurzzeittherapie setzt dabei auf schnelle Erfolge und ist flexibel einsetzbar in Ihrer psychotherapeutischen Praxis, für Coaching und Beratung oder auch in der Pädagogik.

Was sind die Grundlagen der „Lösungsorientierte Kurzzeittherapie“?

Die „Lösungsorientierte Kurzzeittherapie“ basiert auf einem positiven Menschenbild und der Annahme, dass jeder Mensch über innere Ressourcen und Fähigkeiten verfügt, um Probleme zu bewältigen. Statt sich auf die Ursachen von Problemen zu konzentrieren, konzentriert sich diese Therapieform mit der Lösungsorientierung auf Stärken und Ressourcen.

Als Therapeut:in erarbeiten Sie mit Ihren Klient:innen in der Lösungsfokussierten Kurztherapie realistische Ziele und finden heraus, was bereits in der Vergangenheit gut funktioniert hat. Durch die Aktivierung von Ressourcen und die Fokussierung auf Lösungen und Ziele können im Therapie- und Beratungsprozess schnell Fortschritte erzielt werden.


Für welche Probleme eignet sich die „Lösungsorientierte Kurzzeittherapie“?

Die „Lösungsorientierte Kurzzeittherapie“ eignet sich für viele Probleme und Herausforderungen, wie zum Beispiel:

  • Stressbewältigung
  • Ängste und Phobien
  • Beziehungskonflikte
  • Trauer und Verlust
  • Suchtprobleme
  • Selbstwertprobleme
  • berufliche Herausforderungen

Durch die Orientierung auf Lösungen und Ressourcen können Sie mit Ihren Klient:innen schnell und nachhaltig positive Veränderungen erreichen.

Wie lange dauert eine „Lösungsfokussierte Kurztherapie“?

Eine „Lösungsfokussierte Kurztherapie“ ist auf wenige Sitzungen begrenzt und dauert je nach individuellem Bedarf und Fortschritt der Therapie zwischen 1 und 20 Sitzungen.

Wie läuft eine Sitzung in der „Lösungsorientierten Kurzzeittherapie“ ab?

Es steht nicht das Problem, sondern die Problemlösung im Fokus. Als Therapeut:in stellen Sie gezielte Fragen und führen mit Ihren Klient:innen Übungen durch, um deren Ressourcen und Stärken zu aktivieren sowie eine klare Vorstellung vom gewünschten Ziel zu erarbeiten.
Gemeinsam werden im Beratungsprozess dann konkrete Schritte und Lösungsstrategien erarbeitet, die in kurzer Zeit umgesetzt werden können.


Was sind die Vorteile der „Lösungsorientierte Kurzzeittherapie“?

Die „Lösungsorientierte Kurzzeittherapie“ bietet zahlreiche Vorteile: Sie ist zeitlich begrenzt, konzentriert sich auf Lösungen anstatt auf Probleme, aktiviert die Stärken Ihrer Klient:innen und liefert schnelle Erfolge.
Neben der Psychotherapie können Sie die Lösungsfokussierte Kurztherapie auch in weiteren Bereichen wie Coaching und Beratung oder auch in der Pädagogik hervorragend nutzen.

Was ist die Wunderfrage?

Die Wunderfrage ist eine Coaching-Technik, um Positives im Leben einer Person zielgerichtet zu identifizieren und zu fördern. Sie regt an, sich vorzustellen, wie das Leben aussehen würde, wenn ein bestimmtes Problem plötzlich verschwunden wäre.

Wortlaut der Wunderfrage: „Stellen Sie sich vor, Sie gehen heute Abend schlafen und es geschieht ein Wunder, so dass Ihr Problem gelöst ist. Wie würden Sie morgen früh aufwachen? Was würden Sie anders bemerken?“

Kann „Lösungsorientierte Kurzzeittherapie“ auch online durchgeführt werden?

Ja – viele Therapeut:innen bieten heute diesen Therapieansatz auch online an. Das hat für Sie den Vorteil, dass Ihre Therapie flexibler gestaltet werden kann und Ihre Anfahrt entfällt.

Wie finde ich einen Therapeuten für „Lösungsorientierte Kurzzeittherapie“?

Sie können Therapeut:innen für die lösungsorientierte Kurzzeittherapie online oder durch Empfehlung finden. Achten Sie darauf, dass diese eine qualifizierte Ausbildung in dieser Therapieform haben und eine positive und empathische Arbeitseinstellung vermitteln.


^