Sutelstraße 23 • 30659 Hannover-Bothfeld
0511 / 850 35 33 0511 / 850 35 33  •  post@lebensbluete.de
Home > Naturheilkunde > Hautkrankheiten

Schwerpunkt: Haut und Hautkrankheiten

Aus der Praxis für die Praxis

Es kommt sehr häufig vor, dass Patient*innen mit Hauterkrankungen Hilfe in Ihrer Heilpraktikerpraxis suchen. Viele haben die Erfahrung gemacht, dass der Erfolg herkömmlicher Therapien nicht von Dauer war. Die Beschwerden lassen nicht wirklich nach oder treten immer wieder auf.

Das kann zu einer großen Belastung werden, gerade wenn sichtbare Hautareale betroffen sind oder die Erkrankung mit starken Begleiterscheinungen einhergeht wie quälendem Juckreiz.

In diesem Schwerpunktseminar erläutern wir nicht nur ausführlich die möglichen Basistherapien bei Hauterkrankungen, sondern erklären auch, woran Sie bei Problemen der Haut – unserem „Abgrenzungsorgan“ – noch denken können.


Kommen auch Sie nicht aus Ihrer Haut heraus?

Zu den Hautkrankheiten, medizinisch: Dermatosen, zählen nicht nur die der Haut selbst sondern auch Erkrankungen der Hautanhangsgebilde (Haare, Nägel, Talg- und Schweißdrüsen).

Die Haut ist das Organ des menschlichen Körpers, das die höchste Zahl an krankhaften Veränderungen aufweist, da die Haut als Grenzorgan vielfältigsten Einflüssen von innen und außen unterworfen ist.

Hautkrankheiten haben zudem häufig einen psychischen Hintergrund. Leider wird in der Regel oft vergessen, dass die Psychosomatik bei Problemen mit der Haut besonders berücksichtigt werden muss.

Das ist vielen nicht bewusst. Obwohl jeder Sätze wie „Das geht mir unter die Haut“ oder „Ich könnte aus der Haut fahren“ kennt. Wir sind „dünnhäutig“, wenn unsere Nerven blank liegen oder wir können manchmal einfach nicht „aus unserer Haut“, wenn wir einen inneren Widerstand spüren.

Der enge Bezug von Haut & Psyche ist in unserem Sprachschatz fest verankert.

Die Leiden bei einer Hautkrankheit sind vielfältig. Im Gegensatz zu einer Grippe oder einem Knochenbruch haben Hautpatient*innen nicht nur mit den Begleiterscheinungen ihrer Hautkrankheit zu kämpfen, sondern oft auch mit der Abscheu ihrer Mitmenschen.

Hautkrankheiten wie Neurodermitis, Schuppenflechte (Psoriasis) oder Akne führen so häufig neben den körperlichen auch zu seelischen Problemen und umgekehrt.

Zur ganzheitlichen Betrachtung von Hautkrankheiten gehört daher immer auch ein Blick auf die psychische Verfassung eines Menschen.


Kursinformationen „Haut & Hautkrankheiten“

Das Seminar ist für Heilpraktiker*innen sowie Heilpraktikeranwärter*innen konzipiert.

Christiane Seidler – Ihre Dozentin im Schwerpunkt Hautkrankheiten
Christiane Seidler
Heilpraktikerin
Termin
Der nächste Termin (7h) ist 2022.
Kosten
80,- Euro inkl. Lehrskript

^