Sutelstraße 23 • 30659 Hannover-Bothfeld
0511 / 850 35 33 0511 / 850 35 33  •  post@lebensbluete.de
Home > Naturheilkunde > Ausbildung Ernährungstherapie

Ausbildung Ernährungstherapie (Ernährungsberatung)

„Der Weg zur Gesundheit führt durch die Küche, nicht durch die Apotheke.“
(Sebastian Kneipp)

In der Ausbildung Ernährungsberatung & -therapie an der Lebensblüte lernen Sie die genauen Zusammenhänge zwischen Ernährung und Gesundheit kennen.

Die Ernährungstherapie ist ein wesentlicher Teil in jedem ganzheitlichen Therapiekonzept. Viele Erkrankungen lassen sich durch eine Ernährungsumstellung nicht nur verbessern, sondern die Erfahrung zeigt, dass auch sogenannte Therapieblockaden aufgelöst werden können.


Therapiebaustein Ernährung

Es gibt kaum ein Krankheitsbild, das sich nicht über die Ernährung positiv beeinflussen ließe. Manchmal sind sogar bestimmte Lebensmittel erst der Auslöser dafür, dass ein Mensch sich krank und kraftlos fühlt. Etwa wenn eine unerkannte Unverträglichkeit hinter den Beschwerden steckt.

Durch die Ausbildung Ernährungsberatung erweitern Sie Ihr Therapiespektrum um eine wichtige Säule. Sie werden in der Lage sein, Ihre Patient*innen fundiert beraten zu können und je nach Krankheitsbild individuelle Ernährungspläne zu erstellen.

Die Ausbildung Ernährungstherapie ist darüber hinaus eine Einladung, die eigenen Essgewohnheiten professionell unter die Lupe zu nehmen und die eine oder andere Therapieempfehlung selbst auszuprobieren. Sie werden also auch Ernährungsberater*in in eigener Sache.


Inhalte der Ausbildung Ernährungsberatung & -therapie

Die Ausbildung „Ganzheitliche Ernährungstherapie“ basiert auf der Erfahrung und der Erkenntnis, dass Ernährung nicht zu standardisieren ist und jeder Mensch individuelle Ernährungsbedürfnisse hat.

Theorie & Grundlagen

  • Ernährungskonzepte und Ernährungslehren
  • Ernährungsanamnesen
  • Diagnoseverfahren
  • Therapiepläne
  • Erkrankungen
  • Allergien und Unverträglichkeiten von Nahrungsmitteln
  • Ernährung in verschiedenen Lebensabschnitten und -situationen
  • Ausleitungsverfahren
  • Umstimmungstherapien
  • Möglichkeiten der Stärkung unterschiedlicher Organsysteme über Lebensmittel und Nahrungsergänzungsmittel

Praktische Übungen zur Begleitung der Theorie

  • Anamnesebogen
  • Ernährungstagebuch: Entwicklung und Erprobung in der Praxis
  • individuelle Ernährungspläne
  • Therapiekonzepte
  • Ernährungsberatung & Beratungskompetenz in (Klein-) Gruppen
  • Zusammenstellen & Ausprobieren verschiedener Rezepte

Kursinformationen zur Ausbildung Ernährungstherapie

Die Ausbildung soll Therapeut*innen ansprechen, die Spaß am Thema Ernährung haben. Auch „Kochmuffel“ sind herzlich willkommen!

Die Erfahrung zeigt, dass Patient*innen in der Heilpraktikerpraxis sehr aufgeschlossen gegenüber der Ernährungstherapie sind und oft rasch positive Veränderungen ihrer Beschwerden wahrnehmen.

Voraussetzung für die Teilnahme sind die

Dozentin Heike Vespermann
Heike Vespermann
Heilpraktikerin
Dauer
36 Zeitstunden (48 Unterrichtsstunden à 45 Minuten)
Termine
23.06. – 10.11.2021, 12x Mittwoch 18:00 – 21:00 Uhr außer in den Ferien und 07.07.
Kosten
540,- Euro inkl. Lehrskript und Zertifikat
(oder 3 Monatsraten à 190,- Euro)

^